technische Verwaltung

Gesetzliche und vertragliche Grundlagen für die Ausführung unserer Arbeit
Grundlagen bilden das Schweizerische Obligationenrecht (OR) Art. 394- 406, das Schweizerische Zivilgesetzbuch (ZGB) Art. 646- 651, 712 ff und das Reglement Ihrer Stockwerkeigentümerschaft

Der individueller Leistungskatalog von MIT richtet sich nach den Wünschen der Eigentümerschaft.

Technische Verwaltung

  • Überwachung des Hauszustandes
  • Vornahme notwendiger Unterhaltsarbeiten mittels Offertvergleichen
  • Vorschläge über Reparatur- und Sanierungsmassnahmen
  • Hauswartung überwachen anhand Pflichtenheft und Hauswartvertrag
  • Haus- und Waschküchenordnung überwachen
  • Verhandlung und Begehung mit Versicherung und Handwerkern im Schadensfall
  • nötige Interventionen im Schadensfall und Handwerker aufbieten
  • Ausführen der Beschlüsse der Generalversammlung

In allen Angelegenheiten der gemeinschaftlichen Verwaltung vertritt der Verwalter im Rahmen der ihm zustehenden Aufgaben sowohl die Eigentümerschaft wie auch die Stockwerkeigentümer nach aussen wie im Verhältnis der Beteiligten.
Zuzüglich werden alle individuell auf die Liegenschaft angepasste Arbeiten in Sinne und Interesse der Eigentümerschaft wahrgenommen.